Repair Café jeden zweiten Freitag im Monat von 16 bis 19 Uhr

Das Repair Café findet wieder statt!

Aufgrund der vom Senat vorgegebenen Auflagen zum Schutz der Mitarbeitenden und Gäste gibt es ein paar Sachen zu beachten:

Während des Repair Cafés...
...dürfen wir im Moment keine Speisen und Getränke servieren!

...muss im Innenraum des Cafés immer ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden!
...müssen alle beim Reparieren (lassen) auch auf der Terrasse einen Mund-Nasen-Schutz tragen!

...dürfen bei schlechtem Wetter drinnen maximal 4 ehrenamtliche Helfer*innen und maximal 4 Hilfesuchende mit ihren kaputten Gegenständen an den Tischen werkeln
...hoffen wir auf schönes Wetter und die Möglichkeit, draußen vor dem Café die Tische mit nutzen zu können! :-)

Wir freuen uns, dass wir unter diesen Bedingungen zumindest wieder das Repair Café anbieten dürfen, und freuen uns auf die Möglichkeit, wieder Hilfesuchende unterstützen zu können!

Immer am zweiten Freitag im Monat, 16 bis 19 Uhr

Was tun mit einem Stuhl, an dem ein Bein kaputt ist? Mit einem Toaster, der nicht mehr funktioniert? Mit einem Wollpullover, der Mottenlöcher hat?

Wegwerfen? Denkste!

Dafür gibt es das Repair Café im Café Grenzenlos.


In lockerer Atmosphäre gemeinsam Tüfteln, Reparieren oder sein Wissen weitergeben – darum geht es beim Repair Café. Es ist ein ehrenamtliches Treffen, bei dem die Teilnehmenden allein oder mit anderen kaputte Dinge reparieren. Werkzeug und Material sind vorhanden für die Reparatur von Kleidung, Möbeln, elektrischen Geräten, Fahrrädern, Spielzeug und vielem mehr. Reparatur-ExpertInnen sind immer anwesend: ElektrikerInnen, SchneiderInnen, TischlerInnen und MechanikerInnen.

Willkommen sind alle, die Spaß am Reparieren haben oder lernen möchten, wie sie etwas selbst reparieren. Und natürlich alle, die einfach nur zuschauen möchten.


Interessiert? Unsere nächsten Termine:
11.09.2020, 09.10.2020

Kontakt und weitere Informationen
repair@cafe-grenzenlos.de

Bitte lesen Sie die 
Hinweise für Teilnehmende

Unser Ziel: Wir wollen der Wegwerfkultur mit Nachhaltigkeit und (Reparatur-)Wissen entgegenwirken. Dinge, die nicht weg sollen, müssen auch nicht weg. Oft werden Haushaltsgeräte und eigentlich liebgewonnene Gegenstände weggeworfen, weil sich eine Reparatur nicht lohnt und es billiger ist, Ersatz neu zu kaufen. Manchmal ist das sogar von den Herstellern so gewollt.


Aktuelle Infos und Termine auch immer auf unserer 

Repair-Café-Facebook-Seite

Wenn Sie auf den Link klicken, landen Sie in der Welt von Facebook, wo andere datenschutzrechtliche Bestimmungen gelten.