Rixdorfer Weihnachtsmarkt

Die ersten Lebkuchen sind schon längst in den Supermärkten angekommen und in der Plesser Straße zieht immer öfter ein verführerischer Duft nach frisch gebackenen Stollen durch die Herbstluft.

In unserer Küche laufen die Vorbereitungen für den 47. Rixdorfer Weihnachtsmarkt bereits auf Hochtouren, es werden Nuss- und Marzipanstollen gebacken, probiert und eingepackt.

Am 2. Adventswochenende vom 06. bis zum 08. Dezember findet rund um den Richardplatz wieder der traditionelle Weihnachtsmarkt statt, in dem Vereine, Organisationen und Verbände kulinarische Leckereien, Selbstgemachtes, Schönes und Kurioses anbieten und ein Bühnenprogramm und weitere Highlights auf die Besucher warten.

Besuchen Sie uns, wärmen Sie sich am Feuer und probieren Sie leckere Stollen-Variationen, Glühwein und Punsch. Vielleicht suchen Sie ja noch passende Kleinigkeiten für die Lieben zu Weihnachten, handgemachte Keramiken, Vasen, Figuren und vieles mehr warten darauf, entdeckt und verschenkt zu werden.

Wir freuen uns auf Sie.

 

Ausstellung

Derzeit zeigen wir im Café Grenzenlos Bilder von Thomas Jogwick

Geboren am 16.05.1967 in Merseburg
Aufgewachsen in Halle-Neustadt/ Leuna
Beruf: Selbstständiger Koch
Wohnt in Oelde-Lette / NRW

"Seit frühester Jugend male ich gern mit Ölfarben.

Alle großen Meister, die in Öl malen und gemalt haben, faszinierten mich schon immer. Egal ob Rembrandt oder VanGogh, Ölfarbe strahlt etwas Besonderes aus.

Vielleicht macht es auch ein bisschen `high`, durch das Terpentin. Der Geruch von Ölfarbe ist es, den ich liebe.

Versucht habe ich immer, einen eigenen Still beim Malen zu entwickeln. Ob mir das gelungen ist, weiß ich nicht. Ich hoffe trotzdem, dem einen oder anderen Menschen beim Betrachten meiner Bilder eine Freude zu bereiten.

Thomas Jogwick"